Presseartikel 2017

03.05.2017

Kein Witz! Bei dieser Supermarkt-Kette kannst du jetzt Einhorn-Bratwurst kaufen

Einhorn-Bratwurst ist der nächste rosa Pferdchen-Trend
Ein Fleischfabrikant aus Mecklenburg-Vorpommern hat sie im Programm
In Mülheim kannst du die Wurst bei „Jawoll“ kaufen

Mülheim. Die rosa „Ponys“ sind mittlerweile überall: Du bekommst sie als Duschgel bei dm, als Ritter-Sport Schokolade und als Klopapier mit Zuckerwatte-Duft bei Edeka und als Kaffee bei Starbucks. Doch wenn du geglaubt hast, die Einhorn-Manie hätte damit ein Ende, dann irrst du dich. Denn jetzt gibt’s die Pferdchen auch für auf den Grill.

Der ostdeutsche Fleischereibetrieb Puttkammer hat seit einem Monat die Einhorn-Bratwurst im Programm. Vier Rostbratwürstchen sind drin, leicht rosa schimmern sie aus der Plastikverpackung. Dafür sorgt Karmin, ein natürlicher roter Farbstoff und rote Beete, die im Wurstbrät verarbeitet sind.

Auf dem Etikett: ein Einhorn, das einen Regenbogen kotzt. Hoffentlich kein Vorbote auf den Geschmack der rosa Würstchen!

Zu kaufen gibt es das das rosa Grillgut zum Beispiel beim Sonderposten-Markt „Jawoll”. Der hat große Mengen der Wurst eingekauft. „Jawoll-Märkte“ gibt es in Mülheim, Dortmund und Neuss. (ds)

Passend zur Grillsaison 2017, möchten wir euch unsere neuesten Bratwurst-Variationen vorstellen: